News Agency

MediaOutreach English

  • Written by Media Outreach
  • CMA ist der erste HNW-Broker, der in Europa ein einzigartiges Angebot bietet
  • Marco Liardo wird Managing Director für die Schweiz
  • Luca Bertacchi wird Managing Director für Kontinentaleuropa und Leiter der neu geschaffenen Private Placement Life Insurance (PPLI) Practice Group

ZÜRICH, SCHWEIZ - Media OutReach - 21 September 2021 - Charles Monat Associates (CMA) baut seine Aktivitäten in der Schweiz aus. Neben der jüngsten Ernennung von Marco Liardo zum Managing Director für die Schweiz wird das Team in Zürich durch die Einstellung von drei Führungskräften gestärkt. Gleichzeitig baut CMA sein Geschäft in Europa aus und richtet eine Praxisgruppe für Private Placement Life Insurance (PPLI) ein. Luca Bertacchi wird das neue CMA-Team in Liechtenstein aufbauen und leiten. Die Neueinstellungen und die ambitionierte Expansionsstrategie unterstreichen das Engagement von CMA, sein Geschäft in der Schweiz und in Europa auszubauen.

 

image

Simon Lo, CEO of International Business von Charles Monat Associates

 

Marco Liardo wird neuer Managing Director für die Schweiz mit Sitz in Zürich. Seine Aufgabe umfassen, die Verkaufsberater in der Schweiz zu trainieren, zu führen und zu managen sowie massgeschneiderte Lösungen für die Liquiditätsplanung der Kunden zu entwickeln. Marco Liardo verfügt über langjährige Erfahrung in der Vermögensberatung internationaler Kunden. Vor seinem Einstieg bei CMA hat er die Schweizer Niederlassung eines internationalen Lebensversicherungsmaklers erfolgreich aufgebaut und geleitet. Davor war er als Head of Financial Analysis und Senior Merger & Acquisition Manager für eine globale Versicherungsgruppe sowie als Vice President, Private Banking Life Insurance für eine internationale Schweizer Privatbank tätig.

 

Die neue PPLI-Praxisgruppe, die im Rahmen der europäischen Expansion von CMA gegründet wurde, stärkt die Versicherungsvermittlung in Liechtenstein und schafft ein Kompetenzzentrum für die gesamte CMA-Gruppe. Luca Bertacchi, der mit der Leitung des neuen Teams betraut wurde, bringt 25 Jahre Erfahrung und Fachwissen im Industrie- und Finanzsektor ein. Zuvor war Luca Bertacchi Global Director der Lombard International Assurance SA, wo er vom Leiter Schweiz zum Regional Director Central & Southern Europe aufstieg. Davor war Luca in verschiedenen Positionen bei UniCredit tätig. Neben Marco Liardo und Luca Bertacchi werden in Europa drei weitere Führungskräfte mit ihrem Know-how das Team verstärken.

 

So baut CMA seine International Business Division mit Standorten in Dubai, Genf, Liechtenstein und Zürich aus. Marco Liardo und Luca Bertacchi berichten an Simon Lo, CEO der International Business Division. Diese neue Struktur ermöglicht es CMA, seinen Kunden eine effektivere grenzübergreifende Unterstützung und effizientere Dienstleistungen anzubieten und globale Lösungen zur Verfügung zu stellen. Auf die Nachfrage der Kunden nach internationalen Lösungen und auf die zunehmenden Standortwechsel reagiert CMA mit einer verstärkten Präsenz in den Wachstumsmärkten ausserhalb Asiens. Als global tätiges Unternehmen ist CMA in der Lage, sowohl den nationalen als auch den internationalen Versicherungsbedarf von HNWI abzudecken.

 

Yves Guélat, Group CEO von Charles Monat Associates, ist über die Neuzugänge äusserst erfreut: «Unsere neuen Teammitglieder sind Experten auf dem Gebiet von Versicherungslösungen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Vermögensplanung und ihren enormen Netzwerken bieten sie unseren Bankpartnern, Family Offices und Kunden in der Region einen echten Mehrwert. Indem wir die Kompetenzen unserer International Business Division in der Schweiz und in Europa erweitern, können wir internationale Synergien verstärkt nutzen, um uns unserem Ziel ‹one CMA› noch näher zu kommen.»

 

Ein Bekenntnis zur Schweiz und zu Europa – CMA deckt als einziger globaler HNW-Broker alle Regionen ab

 

CMA gründete seine Schweizer Tochtergesellschaft im Jahr 2012 im Rahmen seiner internationalen Aktivitäten. In der Folge verzeichnete das internationale Geschäft ein Umsatzwachstum von jährlich 20 Prozent, hauptsächlich getrieben durch die Schweiz und die EU. «Europa mit seiner hohen Konzentration an sehr vermögenden Privatpersonen ist für unser Geschäft von entscheidender Bedeutung», so Simon Lo, CEO of International Business von Charles Monat Associates. Um die wachsende Zahl von Bankkunden und Partner zu betreuen, müssen wir unser Team in der Schweiz und in Europa erweitern. Die Erweiterung unseres International Business Teams versetzt uns in die Lage, unsere Kunden mit Fachwissen und umfassendem Know-how noch effizienter zu unterstützen.»

 

Globale Trends zeigen ein exponentielles Wachstum der Zahl der sehr vermögenden Privatpersonen (HNWI) in Europa sowie in China und in der APAC-Region, eines wichtigen Treibers für die Lebensversicherungsbranche. Mit dem Ausbau der schweizerischen Aktivitäten und der Gründung der PPLI-Praxisgruppe wird CMA zum ersten globalen HNW-Broker, der den Kunden in der drittgrössten Region der Welt, gemessen an der Zahl von HNWI (5,4 Millionen) und ihrem Vermögen (17,5 Billionen US-Dollar), ein einzigartiges Mehrwert bieten kann.

 

Das Unternehmen plant, sein Angebot in Zukunft weiter auszubauen und seinen Schwerpunkt dabei auf Universal-Life-Versicherungen und auf Lösungen zum Schutz internationaler Vermögenswerte im Ausland zu legen. «Wir wollen unsere Produkte in der gesamten Region erweitern und in einer zunehmend vernetzten Welt Synergien mit anderen Regionen schaffen», so Guélat.

 

In Europa mit seiner hoch entwickelten Vermögensplanung und -beratung beabsichtigt CMA den sich wandelnden Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden und massgeschneiderte internationale Strategien anzubieten. Die im Juni 2021 bekannt gegebenen Veränderungen in der globalen Führung unterstreichen das Bestreben von CMA, globalen Zugang und internationale Optionen zu bieten. Ziel der aktuellen Expansionspläne in Europa ist es, die Wachstumsstrategie des Unternehmens voranzubringen und die Synergien über Regionen, Anlageklassen und Liquiditätslösungen hinweg zu stärken.

Read more

Motorcycle Accidents Claim in Perth

The parties subject to compensation for motorcycle accidents are motorcycle drivers and other persons involved in motorcycle accidents. Your eligibility for compensation depends on whether the accident was entirely your fault. It is recommended that you seek this and similar... Read more

Writers Wanted



NewsServices.com

Content & Technology Connecting Global Audiences

More Information - Less Opinion